Skip to main content

3. Europäischer Tag der Restaurierung 11. Oktober 2020

Am 3. Europäischen Tag der Restaurierung öffnen europaweit viele Restaurierungsateliers ihre Türen, um die Arbeit von Restaurator*innen und ihren Einsatz für den Erhalt von Kunst- und Kulturgütern sichtbar zu machen. Ganz konkret kann es sich dabei um konservatorische und restauratorische Maßnahmen handeln, die jeweils abhängig vom Objekt ganz unterschiedlich aussehen können. Denn jedes Objekt ist einzigartig und verlangt eine individuelle Herangehensweise. Vor diesem Hintergrund möchten wir für Sie die Türen der Nissenhütte am Standort Friedland symbolisch öffnen und laden Sie ein zu einer kurzweiligen Betrachtung dieses durchaus beachtenswerten Bautyps.

Hier geht es zum Beitrag.

 

Anders als in den vergangenen Jahren bietet die AG Restaurierung Göttingen und Friedland situationsbedingt mit einer Plakataktion an mehreren Orten in Göttingen Einblicke in die Arbeit von Restaurator*innen.

Hier erfahren Sie mehr dazu.

 

Bundesweit haben Sie die Gelegenheit, Restaurator*innen bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Hier finden Sie alle Veranstaltungen.