Sa, 20.06.2020

Sonderausstellung „I FEEL“ lädt zum virtuellen Rundgang

„I feel“ – diese Worte stehen für ein außergewöhnliches Kunstprojekt, dem unser Museum gemeinsam mit dem Bündnis NIEDERSACHSEN PACKT AN eine Sonderausstellung in der Nissenhütte widmet. Gezeigt werden elf Gemälde auf Leinwand. Die eine Hälfte eines Bildes wurde jeweils von Künstlerinnen gemalt, die ihre Heimat verlassen mussten und über das Grenzdurchgangslager Friedland nach Deutschland gekommen sind. Die zweite Hälfte füllten deutsche Künstlerinnen – mal gegensätzlich, mal komplettierend. „I FEEL“ ist ein eindrucksvolles Beispiel für die Verarbeitung von Flucht und Vertreibung in der Kunst. Das Prinzip des Dialogs in der Sprache der Kunst macht „I FEEL“ außerdem zu einem einzigartigen Zeugnis dafür, wie Kunst und hier speziell die Malerei sprachliche Barrieren überwinden kann. „I FEEL“ ist ab sofort online geöffnet. Ein „analoger“ Besuch der Sonderausstellung ist derzeit noch nicht möglich.

Fr, 08.05.2020