19-21 Uhr

Lesung
Das Buch der Flucht: Die Bibel

Flucht und Migration sind Ur-Themen der Menschheitsgeschichte. Ein eindrucksvolles Zeugnis liefert die Bibel. Sie ist voller Geschichten von Menschen, die vertrieben oder verschleppt werden, fliehen müssen. Johann Hinrich Claussen hat die Bibel ganz neu gelesen – als ein Flüchtlingsbuch von Flüchtlingen für Flüchtlinge. In der evangelischen Lagerkapelle, in der Generationen Geflüchteter Zuspruch gesucht haben, stellt Claussen seine Neuerzählung mit starken Bildern vor. Musikalische Begleitung: Owe Volquartz, Bassklarinette

Parallel zur Ausstellung „Verfolgte Christen weltweit“ in der St. Norbert-Kirche.

 

€ 5 /erm. € 3, mit Kulturticket Eintritt frei

18 Uhr kostenlose Führung durch die Ausstellung „Verfolgte Christen weltweit“

Ort: Evangelische Lagerkapelle, Grenzdurchgangslager Friedland, Heimkehrerstr. 18, Haus 20, 37133 Friedland

 

Um Anmeldung wird gebeten bis 26.03.19 an:

veranstaltungen@museum-friedland.de

 

05504 8056-203

Di, 12.03.2019