19:30

Podiumsgespräch
1989 x 4

28. November 2019

Kontinuitäten, Brüche und Perspektiven in der Erinnerung an Nationalsozialismus, deutsche Teilung und Migration – Vier Gesprächspartner*innen des Museums Friedland, der KZ-Gedenkstätten Mittelbau Dora und Moringen sowie des Grenzlandmuseums Eichsfeld diskutieren gemeinsam, welche Auswirkungen das Jahr 1989 auf ihre Institutionen hatte. Haben die Umbrüche 1989 die Erinnerungskultur dieser vier historischen Orte verändert? Und wie gehen sie heute damit um? Das Publikum ist zum mitdenken und -diskutieren herzlich eingeladen.

Eine Veranstaltung des Verbunds Zeitgeschichte im Zentrum.

 

Wo? Im Grenzlandmuseum Eichsfeld, Duderstädter Straße 7-9, Teistungen


Fr, 29.11.2019 Sa, 16.11.2019