Di, 05.07.2022
Foto: Dorit Jordan Dotan|

JUNIOR-Guide im Museum Friedland Ferienangebot für Kinder ab 9 Jahren

Vom 1.bis 4. August laden wir Kinder und Jugendliche zu einem ganz besonderen Workshop ein: Mit unseren pädagogisch erfahrenen Guides erkunden sie die Geschichte des Grenzdurchgangslagers Friedland und lernen besondere Orte innerhalb und außerhalb der Einrichtung kennen.

Warum wurde eigentlich ausgerechnet in Friedland ein Durchgangslager für Flüchtlinge gegründet? Wieso hat die Friedlandglocke keinen Turm? Wohin blickt der riesige Mann aus Stein an der St. Norbert Kirche? Und wer wurde damals oder wird denn heute im Grenzdurchgangslager aufgenommen?! Diese und viele andere spannende Fragen werden wir in unserem Ferienworkshop beantworten und uns dabei gemeinsam auf die Spur unzähliger Menschen begeben, die seit 1945 in Friedland den ersten Schritt in ein neues Leben gewagt haben. Wer Lust dazu hat, einmal selbst als Guide unterwegs zu sein und anderen Menschen die bewegte(n) Geschichte(n) des besonderen Ortes zu vermitteln, der ist in diesem Workshop gut aufgehoben: In kleinen Teams werden wir die jungen Teilnehmer:innen schulen und ihre Talente wecken. Als Junior-Guides können sie künftig Teil des Museums-Teams sein und kleine wie große Gäste in Führungen rund um das Grenzdurchgangslager Friedland begleiten. 

Wann und wo: 1. bis 4. August täglich von 10-14 Uhr, Treffpunkt am Museum Friedland

Neugierig geworden? Anmeldungen zum Ferienangebot nehmen wir bis zum 27. Juli unter 05504/8056-200 oder per Mail an  bildung@museum-friedland.de entgegen!

 

 

Mo, 20.06.2022